Meine Art Hatha Yoga zu unterrichten hat sich im Laufe der Zeit meiner eigenen Übungs-
und Unterrichtspraxis entwickelt – zu Somosté-Yoga eben.

Basierend auf dem integralen Yoga von Swami Sivananda lasse ich auch Übungen aus
anderen Yoga Traditionen einfließen wie Kundaliniyoga, Vinyasayoga oder Yinyoga.

Ich möchte meinen Schülern nicht nur zu mehr Stärkung von Muskeln und Kreislauf,
sowie mehr Flexibilität verhelfen, sondern ihnen auch Gelegenheit geben das ursprüngliche
Gefühl der Einheit, der Ganzheit und der Vollkommenheit zu finden.

Mein Ziel ist es, Yoga möglichst vielen Menschen nahezubringen und sie zu ihrem eigenen,
ganz individuellen Yogaweg zu inspirieren.
In meinen Stunden steht achtsames Üben an erster Stelle und damit das Wahrnehmen
und die Akzeptanz der eigenen Bedürfnisse, Möglichkeiten und Grenzen.
Ich möchte meinen Teilnehmern die Erfahrung von Balance im Innen und Aussen ermöglichen
um so die Herausforderungen des Alltags mit mehr Leichtigkeit und Ausgeglichenheit zu bewältigen.

Menü schließen